"Musik zum Anfassen" an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien


home | "Musik zum Anfassen" an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien | "sound machine" |
Idee-Geschichte
Zielgruppen
Musik zum Anfassen an der Musikuniversität
Orchester zum Anfassen
Oper zum Anfassen
Sonderprojekte
Auszeichnungen
Kontakt, Impressum, Links
  • englishenglish


  • Projekte


    2017 - 2018



    2016 - 2017



    2015 - 2016



    2014 - 2015



    2013 - 2014



    2012 - 2014



    2011 - 2012



    2010 - 2011



    2009 - 2010



    2008 - 2009



    2007 - 2008



    2006 - 2007



    2005 - 2006



    2004 - 2005



    2003 - 2004


    "sound machine"



    "sound machine" ist ein Musik- und Kulturvermittlungsprojekt von „KulturKontakt Austria“ http://www.kulturkontakt.or.at
    und "Jugend am Werk" http://www.jaw.at mit Lehrlingen und jungen Asylwerbern
    Lehrlinge der Ausbildungseinrichtung „Jugend am Werk“ (JAW) bauen gemeinsam mit jungen Asylwerbern eine Klangmaschine. Begleitet werden sie dabei von professionellen MusikerInnen, Studierenden der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien http://www.mdw.ac.at und Kulturvermittlern.

    Diese „Sound Machine“ designen sie speziell für den Aufenthaltsbereich bzw. Innenhof des Flüchtlingsquartiers Siemensstraße. http://www.samariterbund.net Nach ihrer performativen Übergabe steht sie den Flüchtlingen, Jugendlichen und Familien als Angebot zur musikalischen Freizeitgestaltung zur Verfügung.


    “Sound machine“ ist ein Projekt, das im Rahmen von „Programm K3 - Kulturvermittlung mit Lehrlingen“ und in Kooperation mit „Jugend am Werk“ und weiteren Partnern durchgeführt wird.







    Zielgruppen


    Kinder | Jugendliche | Erwachsene |