OPER zum ANFASSEN


home | OPER zum ANFASSEN | „Giulio Cesare“ von G.F. Händel | Die Rahmenbedingungen - Giulio Cesare |
Idee-Geschichte
Zielgruppen
Musik zum Anfassen an der Musikuniversität
Orchester zum Anfassen
Oper zum Anfassen
Sonderprojekte
Auszeichnungen
Kontakt, Impressum, Links
  • englishenglish


  • Projekte


    2008



    2007



    2005


    Die Rahmenbedingungen - Giulio Cesare



    Jeder Workshop wird von einem drei– bis vierköpfigem Team gestaltet, das je nach Workshopinhalt unterschiedlich bzw. spezifisch besetzt ist. In diesem werden vor allem Sänger, Musiker und Tänzer – ergänzt durch sonstige an der Opernproduktion Beteiligte wie Regisseur, Choreograph oder bildende Künstler mitwirken. Dies garantiert eine große Vielfältigkeit der Workshops und gibt den beteiligten Schülern einen lebendigen Eindruck von den vielen an der Entstehung des Gesamtkunstwerks „Oper“ beteiligten Personen.


    Zwischen jeder Workshopeinheit sind mehrere Tage zur Vor- bzw. Nachbereitung eingeplant, um den Klassenlehrern die Möglichkeit zu geben, Erlebtes fächerübergreifend im Schulunterricht zu vertiefen. Die Dauer eines Workshops variiert je nach Thema und Inhalt, beträgt aber in der Regel mindestens 90 Minuten.