Idee / Geschichte


home | Idee / Geschichte | Die Geschichte von Musik zum Anfassen |
Idee-Geschichte
Zielgruppen
Musik zum Anfassen an der Musikuniversität
Orchester zum Anfassen
Oper zum Anfassen
Sonderprojekte
Auszeichnungen
Kontakt, Impressum, Links
  • englishenglish


  • Die Geschichte von Musik zum Anfassen



    Im Rahmen des Kammerorchester Schloß Werneck (D) wurde
    Musik zum Anfassen 1989 von einzelnen Orchestermitgliedern als Projektgruppe initiiert und in folgenden Städten
    mit fünf bis acht Schulklassen duchgeführt:

    1989 Würzburg, Hofheim, Arnstein, Werneck (Grundschulen)
    1990 Im Raum Unterfranken (Grundschulen)
    1991 Im Raum Unterfranken/Sachsen (Hauptschulen)
    1995 Aschaffenburg, Schweinfurt, Elfershausen (Grundschulen)
    1997 Aschaffenburg (Grundschulen)

    Die Projektgruppe Musik zum Anfassen entwickelte das Konzept als
    „work in progress“ konstant weiter und führte seit 1996
    die Reihe in folgenden Städten eigenständig durch.

    1996 Landshut (Grundschulen)
    1997 Landshut (Grundschulen)
    2000 München (Grundschulen)
    2001 München (Grundschulen und Hauptschulen)

    2002 unter der Schirmherrschaft von N. Harnoncourt
    erstmalige Durchführung in Österreich

    Wien und Niederösterreich (Volksschulen)
    In der Zeit von 25. Februar bis 26. April wurde Musik zum Anfassen mit
    jeweils vier Workshops und einem Abschlußkonzert an drei Wiener und
    zwei niederösterreichischen Schulen durchgeführt :

    1110 Wien, Herderplatz 1, Volksschule, 3. Klasse
    1120 Wien, Am Schöpfwerk 27, Ganztagsvolksschule, 4. Klasse
    1190 Wien, Krottenbachstraße 108, Volksschule, 3. Klasse
    3252 Petzenkirchen, Volksschule, 4. Klasse
    3371 Neumarkt / Ybbs, Musikvolksschule, 4. Klasse

    2003 Linz Menschen mit Behinderung und Berufsschüler
    Vom 12. Mai bis 14. Juni 2003 wurde Musik zum Anfassen auf
    Einladung des Linzer Festivals „4020 - mehr als Musik“ mit zwei
    Behindertengruppen und einer Gruppe Berufsschülern mit jeweils
    drei bzw. fünf Workshops durchgeführt, die in ein gemeinsames
    Abschlußkonzert mündeten.

    Wintersemester 2003
    Durchführung von Musik zum Anfassen mit Studierenden der
    Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien

    Saison 2003 / 2004
    Zusammenarbeit mit den Wiener Symphonikern, im Rahmen des Konzertzyklus „Musik zum Kennenlernen“ im Wiener Konzerthaus, wird ein Kooperationsprojekt mit „Musik zum Anfassen“ durchgeführt. Unter dem Titel „Das Orchester zum Anfassen“ finden drei fünfteilige Workshopreihen inclusive eines Besuchs einer Orchesterprobe für sechs Wiener Volksschulklassen statt.

    2005 Oper zum Anfassen
    wird zum ersten Mal im Rahmen des Internationalen Opernkurses der Jeunesses Musicales Deutschland durchgeführt.

    2008 erste Durchführung von Musik zum Anfassen mit Senioren unter dem Projekttitel Klingende Lebensgeschichten.