"Musik zum Anfassen" an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien


home | "Musik zum Anfassen" an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien | "sound machine" | Idee / Projektphasen |
Idee-Geschichte
Zielgruppen
Musik zum Anfassen an der Musikuniversität
Orchester zum Anfassen
Oper zum Anfassen
Sonderprojekte
Auszeichnungen
Kontakt, Impressum, Links
  • englishenglish


  • Projekte


    2020 - 2021



    2019 - 2020



    2018 - 2019



    2017 - 2018



    2016 - 2017



    2015 - 2016



    2014 - 2015



    2013 - 2014



    2012 - 2014



    2011 - 2012



    2010 - 2011



    2009 - 2010



    2008 - 2009



    2007 - 2008



    2006 - 2007



    2005 - 2006



    2004 - 2005



    2003 - 2004


    Idee / Projektphasen



    Die Lehrlinge einer ausgewählten JAW-Lehrwerkstätte planen, konstruieren und bauen eine mechanische Klangmaschine
    • im Rahmen ihrer Ausbildung mit ihren spezifischen Arbeitsmaterialien wie Holz oder Metall
    • unter Verwendung von Altmaterialien wie z.B. Autofelgen / Fahrrädern / Tretlager
    • mit Unterstützung von MusikerInnen und KulturvermittlerInnen
    • zusammen mit ausgewählten Asylwerbern des Flüchtlingsquartiers Siemensstraße

    In einer daran anschließenden Workshop-Reihe entwickeln die Lehrlinge und Asylwerber mit fachlicher Unterstützung der MusikerInnen und Studierenden eine "Komposition" / Improvisation für diese Klangmaschine. Diese gemeinsame Arbeit mündet in eine öffentliche Präsentation am 7.10.16 im Flüchtlingsquartier Siemensstraße.

    Die Studierenden und professionelle MusikerInnen ergänzen die Präsentation mit instrumentalen und vokalen Beiträgen. Dabei wird auch der Aufführungsort "Flüchtlingsquartier" berücksichtigt und einzelne Präsentationsteile bewusst offen gestaltet, um das Publikum interaktiv einbinden zu können.

    Projekt begleitend besuchen die Lehrlinge das Flüchtlingsquartier - Wohnort ihrer neuen „Kollegen auf Zeit“ und alle gemeinsam eine Orchesterprobe der Wiener Symphoniker http://www.wienersymphoniker.at im Wiener Konzerthaus.